Boxveranstaltung am Mörike-Gymnasium

by Schüler
Juni 26, 2019
0 Comment(s) Hits: 88

Boxveranstaltung am Mörike-Gymnasium
(Lerchenäckerschule, Schule-Innenstadt, Waisenhofschule und Mörike-Gymnasium)

Box1 

Am Mittwoch den 29. Mai 2019 haben sich alle Boxerinnen und Boxer der Lerchenäckerschule, der Schule-Innenstadt, der Waisenhofschule und des Mörike-Gymnasiums in der Mörikehalle versammelt, um die Boxlegende Alesia Graf und ihren Trainer Heinz Schulz persönlich kennen zu lernen.

Große und kleine Boxerinnen und Boxer erfuhren bei diesem Treffen alles über Alesia Grafs Werdegang und ihr hartes Training. Auch Heinz Schulz beantwortete Fragen über seine Trainerkarriere.

Nach dem gemeinsamen Aufwärmen mit einem Springseil, konnten alle Boxprofis (und die, die es noch werden wollen) an verschiedenen Stationen trainieren und die unterschiedlichen Facetten des Sports näher kennen lernen. Immer als hilfreiche Unterstützung dabei: Alesia Graf und Heinz Schulz.

Das Training bestand aus Übungen am Boxsack und an der Pratze. Ergänzt wurde es durch das Sparring unter Aufsicht von Herrn Hörster (Lerchenäckerschule).

Die Schulsanitäter des Mörike-Gymnasiums waren bei dem großen Event natürlich im Einsatz und standen den Boxerinnen und Boxern bei Bedarf immer zur Verfügung. Am Ende wurden den Boxern des Sparrings Medaillen verliehen, um sie für ihren Mut und ihre besondere Technik zu ehren.

Die Veranstaltung fand ganz nach dem Motto „Sport verbindet!“ statt. Denn ganz egal, ob groß, ob klein und von welcher Schule, alle hatten gemeinsam Spaß. Wir blicken auf eine gelungene Veranstaltung zurück, die den Sport Boxen in ein ganz anderes Licht rückt. Denn es ging eben nicht darum – wie vielleicht von dem ein oder anderen gedacht – sich gegenseitig zu verletzen, sondern miteinander etwas zu erleben, seine Kraft kennen und einschätzen zu lernen, sowie seine Gefühle auf gesunde Weise im Sport zum Ausdruck zu bringen. Die Veranstaltung hatte einen gewaltpräventiven Charakter und tatsächlich gingen alle Schülerinnen und Schüler sehr umsichtig und rücksichtsvoll miteinander um.

Die Organisation dieses tollen und lehrreichen Tags verdanken wir Herrn Hörster und Herrn Schäffler! Dafür ein ganz großes Dankeschön!

Box2Box3

 

 

Weihnachtsfeier der WRS 2017

by K. Zeiher
Januar 01, 2018
0 Comment(s) Hits: 784

 

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien versammelten sich die Schüler und die Lehrer der Werkrealschule vor dem großen Weihnachtsbaum und dem (digitalen) warmen Kamin.
Die Weihnachtsfeier begann mit dem stimmungsvollen musikalischen Einklang der Klassen 10, die mit ihrem Lied „In der Weihnachtsbäckerei“ alle Herzen der Zuhörer erwärmten. Nach dem Lied hielt Frau Seiz ihre lehrreiche Weihnachtsworte. Da es so schön war, sangen auch Frau Seiz und die Lehrer munter das Lied „Rudolph, the rednosed reindeer“ für die Schüler. Die gute Stimmung wurde durch den amüsanten Beitrag „10 kleine Weihnachtsmänner“ aus der Klasse 9b gehalten. Nach dem Besuch der kleinen Weihnachtsmänner wünschte die SMV allen Schülern und Lehrern ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und ein neues Jahr mit viel Erfolg und guter Gesundheit. Maria und Franziska aus Klasse 7 erwiesen ihr Talent mit dem Weihnachtshit „All I want for Christmas is you“ von Mariah Carey. Anschließend trug die Klasse 8b das Weihnachtsgedicht „Von Drauß' vom Walde komm ich her“ von Theodor Storm vor.
Die Schulgemeinschaft rundete die stimmungsvolle Weihnachtsfeier mit dem Abschlusslied „Feliz Navidad“ ab.

weihnachtsbckerei
Die Klassen 10 mit "In der Weihnachtsbäckerei" 

10 weih
Die Klasse 9b mit "10 kleine Weihnachtsmänner"

all i want
"All i want for christmas is you" aus Klasse 7

gedicht8
Die Klasse 8a mit dem Weihnachtsgedicht 

Feliz
Die Schulgemeinschaft mit "Feliz Navidad" 

LandART mit dem Umweltzentrum Plochingen

by Schlichting
November 07, 2017
0 Comment(s) Hits: 827

22 LandschaftsbildHomepage

Die Vorbereitungsklasse hat sich um 9 Uhr am Bahnhof in Esslingen getroffen. Wir sind zum Aktivspielplatz in Sulzgries gelaufen. Dort haben wir Selina vom Umweltzentrum in Plochingen getroffen. Wir haben die Namen der Farben in vielen Sprachen geschrieben. Dann haben wir die Farben in der Natur gesucht. Daraus haben wir auf dem Boden ein großes Bild gestaltet.

Wir haben noch ein Feuer gemacht und Würstchen gegrillt.

Es war ein schöner Tag!

 

 

Projekt Respekt

by M. Killmaier
Oktober 08, 2017
0 Comment(s) Hits: 915

 

P1040523

Am 20.07. hatte die Projektgruppe aus Klasse 6 ihr Abschlusstraining, bei dem die Schülerinnen und Schüler einige Elemente des Kampfkunsttrainings präsentieren konnten. Am Ende erhielten alle von der Schulleitung und der Trainerin feierlich ihr Zertifikat zum erfolgreichen Abschluss. Die Hitze im Körper wurde anschließend mit einem Eis gekühlt und herunter gefahren.

P1040485P1040489P1040511

 

Die Klasse 7b lädt zur Fotoausstellung im Stadtmuseum ein

by K. Zeiher
März 25, 2017
0 Comment(s) Hits: 1730

Fotogeschichten Adlerbrunnen
„Fotogeschichten_Adlerbrunnen“Ausstellung „Fotogeschichten VI: Esslingen mit allen Sinnen“, fotografiert von Sude, Lerchenäckerschule, Esslingen am Neckar

Fotogeschichten VI: Esslingen mit allen Sinnen 
Jugendliche gestalten eine Fotoausstellung
6. April bis 21. Mai 2017

Im Rahmen des BK-Unterrichts nahmen die kreativen Schülerinnnen und Schüler der Klasse 7b an dem Ausstellungsprojekt „Fotogeschichten – Jugendliche sehen ihre Stadt“ teil.
Durch die Bilder erzählen sie Geschichten aus Esslingen "mit allen Sinnen".
Vom 6. April bis 21. Mai 2017 laden die Schülerinnen und Schüler alle Interessenten herzlich zur Fotoausstellung im Stadtmuseum im Gelben Haus ein. 
Der Eintritt in die Ausstellung "Fotogeschichten VI" ist frei. 

Öffnungszeiten
Dienstag bis Samstag 14–18 Uhr
Sonntag und Feiertag 11–18 Uhr
Montag geschlossen

Stadtmuseum im Gelben Haus
Hafenmarkt 7
73728 Esslingen am Neckar
Telefon Verwaltung 0711/3512-3240

 

 

 

Weihnachtsfeier der WRS 2016

by M. Killmaier
Januar 15, 2017
0 Comment(s) Hits: 1528

 

                     wf2  

Am letzten Schultag im Jahr 2016 versammelten sich früh morgens alle Klassen der WRS um den großen Weihnachtsbaum im Foyer. Die Schulleitung Frau Seiz begrüßte alle und stimmte in die Ferien, Weihnachten und den Jahreswechsel ein. 
Anschließend wurde aus jeder Klasse ein "guter Wunsch" vorgetragen und ein Hoffnungslicht entzündet. Mit dem altbewährten "Feliz navidad" wurde die Weihnachtsfeier beendet und allen ein frohes Fest und einen guten Start ins neue Jahr gewünscht.


wf6wf4wf5wf3

 

 

 

 

Projekt Respekt Kasse 6

by M. Killmaier
Juli 29, 2016
0 Comment(s) Hits: 1519

Das Projekt RESPEKT „Wertevermittlung durch Kampfkunst“ ist in der Werkrealschule seit vielen Jahren in Klasse 6 integriert und wurde im zweiten Halbjahr von Martina Killmaier und Elfie Schlumberger durchgeführt.

Hier ist das Training körper- und erfahrensorientiert. Wesentlicher Inhalt  im Projekt ist die Kampfkunst mit den Techniken und der Philosophie "Siegen durch Nachgeben", Meditation, Qi Gong und Tai Chi.

Die Schülerinnen und Schüler erlebten sich selbst und andere in ungewöhnlichen Übungen und Aktionen. Außerdem haben sie Anstrengung, Förderung und Spaß im Umgang und Rangeln mit den anderen erfahren.

 

Projekt Durchboxen 2016

by Stiftung Jugendhilfe aktiv, Esslingen
Juli 25, 2016
0 Comment(s) Hits: 1381

In Kürze startet wieder das Projekt „DurchBoxen“ (klick) der Stiftung Jugendhilfe aktiv in Esslingen. Dies findet jeden Dienstag zwischen 17:30 und 19:00 Uhr in der Turnhalle auf dem Theodor-Rothschild-Haus-Gelände, Mülbergerstraße 146 in Esslingen statt.

 
In dem Projekt geht es um Disziplin und Selbsterfahrung im Ring. Das Boxprojekt des Theodor-Rothschild-Hauses verknüpft die Inhalte Bildung und Sport. Unter Anleitung eines Sozialarbeiters und eines erfahrenen Boxtrainers lernen die jungen Menschen im wöchentlichen Training eigene Verhaltensmuster in Belastungssituationen zu erkennen, zu thematisieren und, wo nötig, zu ändern.

Interessierte melden sich bei der Schulleitung.

 

Ausbildung zum Junior-Jugendbegleiter 2016

by R. Grau /C. Walter
Juli 21, 2016
Read More 0 Comment(s) Hits: 1616

 

Esslinger Schulmeisterschaften im Fechten 2016

by I. Ziegler
Juli 20, 2016
0 Comment(s) Hits: 1644

Am vergangenen Freitag fanden die Esslinger Schulmeisterschaften im Fechten statt. Unter den rund 40 Teilnehmern der Esslinger Gymnasien, der Zollberg-Realschule und diversen freien Schulen kämpften zwei Schüler/innen der Lerchenäckerschule um Punkte im Einzelwettbewerb und die Stadtmeisterschaft. Obwohl die Fecht-AG an der Lerchenäckerschule erst seit Februar trainiert, konnten beide gute bis sehr gute Leistungen zeigen und sich gegen die Vereinsfechter gut behaupten. Maria platzierte sich im Florettwettbewerb ihrer Altersklasse auf einem tollen fünften Platz und Kevin belegte im Florett und Degen jeweils den vierten Platz. In der Endabrechnung sicherte sich dann das Mörike-Gymnasium vor dem Georgii-Gymnasium und der Zollberg-Realschule die Stadt-Schulmeisterschaft. Die Lerchenäckerschule wurde fünfter.

 

Zurück nach oben