Perfekt geplant und erlebt: Projekttage und Schulfest unter dem Motto „Street Art“

by Seiz
Juli 20, 2017

Mit Unterstützung des Vereins „Hip Hop 4 Hope“, der Kunstschule und den Lehrern erlebten unsere Schüler zwei abwechslungsreiche Projekttage. Street Dance, Capoeira, Beatboxing, X – Sports, Graffiti, DJing, Herstellung von Lederschmuck, Streetball, Football, Streetfoodzubereitung, Ebru Malerei, Jonglieren, Straßenspiele gehörten zu einem vielseitigen Angebot, das altersgemischt ausprobiert werden konnte. Die außerschulischen Projektleiter hatten Spaß und Erfolg bei ihren Einsätzen und die Schüler waren begeistert.

sf2sf1

Abgerundet haben wir dies mit einem unterhaltsamen, aktiven und gemütlichen Schulfest. Dort wurden einige Darbietungen aus den Projekten gezeigt und unser neues Bodentrampolin eingeweiht, das der Förderverein initiiert und spendiert hat zusammen mit der Stadt Esslingen, die den Einbau finanzierte. Frau Linge, Grünflächenamt, und Eltern des Fördervereins haben es „eingehopst“.

sf21sf22

Wir bedanken uns dafür ganz herzlich!

Der Förderverein hat uns mit Street Food und Getränken verköstigt, der Radsportverein Oberesslingen hat sich mit Vorführungen vorgestellt und für die Schüler kam zum Spielen der Kreisjugendring mit seinem Spielmobil. Es gab Riesenseifenblasen, Dosenwerfen und Straßenmalkreiden.

Das Zusammenspiel von Außerschulischen Partnern, dem Kollegium und den Eltern ist sehr gelungen und alle waren begeistert. Unsere Schüler hatten bei den neuen Erfahrungen viel Spaß und waren glücklich.

Claudia Seiz

sf16

 

 

 

Zurück nach oben